Gerd Stein - Prüfungsbester zum 1. Dan

Als in den siebziger Jahren der Taekwondo-Sport auch in unserer Region intensiver verbreitet wurde, gab es einen Meisterschüler Gerd Stein.

Er trainierte im Alsdorfer Taekwondo-Club, der von Herrn Klaus Burchartz geführt wurde. Von Beginn war Gerd Stein aufgrund seiner sportlichen Befähigung einer der Talentiertesten im Verein.

Damals war der Taekwondo-Sport noch nicht so organisiert wie heute.

Dan-Prüfungen fanden in Berlin, vor dem sog. Kukkiwon, statt. Zulassungen zur Prüfungen mussten langfristig beantragt werden und es galt, die Reise nach Berlin organisatorisch als auch kostenmäßig zu bewältigen.

Es war geradezu Zufall, dass Gerd Stein 1976 an der Dan-Prüfung

in Berlin teilnahm. Ein Sportkamerad war plötzlich aus persön-

lichen Gründen verhindert, so dass es galt, die Lücke zu schließen.

Sein Trainer, Klaus Burchartz, bot ihm die Möglichkeit, an der Prüfung teilzunehmen.

 

1976 absolvierte Gerd Stein als jüngster Teilnehmer die Prüfung

zum 1. Dan als Prüfungsbester.

 

Mit dem nachfolgenden Artikel berichtet die Presse darüber !

 

Übrigens: dieses Ergebnis Prüfungsbester

wiederholte sich für Gerd Stein ...

bei der Prüfung zum 2. Dan ... Prüfungsbester

bei der Prüfung zum 3. Dan ... Prüfungsbester

bei der Prüfung zum 4. Dan ... Prüfungsbester

der 5. Dan wurde ihm im Jahr 2007 aufgrund seiner menschlichen, sozialen und sportlichen Kompetenz verliehen !